Nachhaltigkeit steht bei der Steuerberatungskanzlei Rüdiger Stahl hoch im Kurs

eingetragen in: Kanzleiblog

Liebe Leserinnen und Leser,

bereits bei Kanzleieröffnung 2007 war Ziel der Kanzlei über den eigentlichen Dienstleistungsauftrag als Steuerberater und Diplom-Betriebswirt hinaus Verantwortung für Mandanten, Mitarbeiter, Region und Umwelt zu übernehmen.

Mit Engagements im heimischen Raum verfügt das Unternehmen über einen enormen Multiplikatoreffekt und der Inhaber sowie alle Beteiligten freuen sich sehr, dass das Thema „Nachhaltigkeit“ einen festen Platz in der eigenen Unternehmenskultur gefunden hat.

In der eigenen Steuerberatungskanzlei räumen wir der Nachhaltigkeit einen besonderen Stellenwert ein. Dabei verstehen wir Nachhaltigkeit als den kreativen Ausgleich zwischen den drei Dimensionen Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Mit unseren Aktivitäten versuchen wir positive Effekte in allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit zu erzielen. Dazu zählen beispielsweise die Optimierung unserer Arbeitsprozesse, die Umsetzung von Ideen zur Ressourceneinsparung und Unterstützung von sozialen Einrichtungen und Vereinen.

Das Engagement und die Identifikation aller Beteiligten bilden wesentliche Voraussetzungen zur Erreichung dieser Ziele. Deutlich wird dies am Beispiel der mittlerweile papierlosen internen Kanzlei und damit ein wesentlicher Beitrag für unsere Umwelt.

Weichenstellungen für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung brauchen einen offenen Blick für die Gegenwart und gleichzeitig eine Ausrichtung auf die Zukunft. Das Nachhaltigkeitskonzept der Kanzlei ist aus dem Unternehmensleitbild abgeleitet. Es unterstützt die langfristigen Ziele des Unternehmens und ist in Nachhaltigkeitsgedanken verankert. Diese sind wiederum in die unternehmerischen Entscheidungsprozesse integriert und prägen die Geschäftspolitik.

Nachhaltigkeit bleibt bei der Steuerberatungskanzlei Stahl nicht abstrakt. Sie wird konkret im Engagement von Mitarbeiter und Führungskräfte um die Balance von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Gerade in Zeiten, in denen Klimawandel und soziale Gerechtigkeit zentrale Themen darstellen, erscheint dieses Bestreben von hoher gesellschaftlicher Bedeutung.

Die Resultate unseres Bemühens in den Jahren 2007 bis 2009 belegt der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht. Wir hoffen, Sie finden bei der Lektüre viel Interessantes – über Anregungen zur Weiterentwicklung des Themas würden wir uns sehr freuen!

Rüdiger Stahl
Steuerberater
Diplom-Betriebswirt

Der Bericht

Share