Über einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren für jedes Kind ein jährlicher Zuschuss von 1.200 Euro, der nicht zurückgezahlt werden muss – das neue Baukindergeld ist ein verlockendes Angebot für Familien, die eine Wohnung oder ein Haus kaufen oder bauen wollen. Aber das Baukindergeld bekommen längst nicht alle Familien (in voller Höhe). Denn es gibt verschiedene Einschränkungen. So ist (weiterlesen)

Baukindergeld: Wann, wofür und wie Sie es bekommen

Über einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren für jedes Kind ein jährlicher Zuschuss von 1.200 Euro, der nicht zurückgezahlt werden muss – das neue Baukindergeld ist ein verlockendes Angebot für Familien, die eine Wohnung oder ein Haus kaufen oder bauen wollen. Aber das Baukindergeld bekommen längst nicht alle Familien (in voller Höhe). Denn es gibt verschiedene Einschränkungen. So ist (weiterlesen)

Share

Ich geh dann mal die Mails checken…

Die tägliche E-Mail-Flut bringt viele – nicht nur bei sommerlichen Temperaturen – ins Schwitzen. Mit den folgenden vier Regeln machen Sie es sich leichter: E-Mails zu festen Zeiten checken Schalten Sie Ihren Mail-Eingang auf „Stand-By Modus“ und die automatische Benachrichtigungsfunktion aus. Sie müssen nicht ständig verfügbar sein und Mails innerhalb von Minuten (weiterlesen)

Share

Suchen Sie noch – oder arbeiten Sie schon zusammen?

1. Ihr Image als Arbeitgeber Die Attraktivität als Arbeitgeber erleichtert die Suche nach neuen Mitarbeitern enorm. Aber woran können Sie erkennen, ob Sie als Arbeitgeber attraktiv sind? Und noch wichtiger: Woran kann der potentielle Bewerber erkennen, dass Sie ein attraktiver Arbeitgeber sind? Die erste Frage lassen Sie sich einfach von Ihren Mitarbeitern beantworten: Bitten Sie darum, (weiterlesen)

Share

Damit Sie als Unternehmer entspannt den Urlaub geniessen können

Freuen Sie sich schon auf die anstehenden Urlaubstage? Auf eine entspannte Zeit abseits von der Alltagshektik? Damit die Erholung tatsächlich gelingt, sollten Sie im Vorfeld die Weichen stellen. Wenn Sie den Fehler vermeiden zu spät mit den Urlaubsvorbereitungen zu beginnen, ersparen Sie sich  unnötigen Stress. Ihre Weitsicht ist gefragt: Verzichten Sie darauf, Ihren Terminkalender in den (weiterlesen)

Share

Mandantenzeitschrift Juli 2018

In dieser Ausgabe „Ich geh dann mal die Mails checken…“ Was ist für den Unternehmer wichtig zu regeln, wenn er in den Urlaub fährt Oberwichtig in der GmbH – Die Gesellschaftsversammlung Suchst du noch – Oder arbeitet ihr schon zusammen? Mitarbeiter gewinnen – Aktuelle Trends Ups – So reagieren Sie richtig im Falle einer „Datenpanne“ Die (weiterlesen)

Share

Einladung: Informationsveranstaltung zum Thema „Früher war alles besser! Umgang mit der Jugend von heute“

eingetragen in: Kanzleiblog, Veranstaltungen | 0

Seien Sie unser Gast beim nächsten Informations- und Vortragsabend am: Donnerstag, den 7. Juni 2018 ab 18:30 – 21:00 Uhr in der Pfeffermühle in Siegen (Frankfurter Straße 261) An diesem Abend wird Daniela Giesler den Vortrag halten zum Thema: „Früher war alles besser! Umgang mit der Jugend von heute“ In diesem Vortrag wird das Thema „Generation Y und Z: Jugendliche (weiterlesen)

Share

Neue Unterstützung für das Kanzleiteam

eingetragen in: Kanzleiblog | 0

Unsere Kanzlei freut sich über die neue Steuerfachangestellte/ Bilanzbuchhalterin Sabine Schneider. Bei uns ist sie zuständig für Finanz- und Lohnbuchhaltungen. Ihre ersten Eindrücke über die Kanzlei beschreibt sie in eigenen Worten: „Durch eine befreundete Kollegin habe ich die Steuermanufaktur als Arbeitgeber empfohlen bekommen. Und es ist nicht nur so gut, wie ich es erzählt (weiterlesen)

Share

Wir sind für sie da, trotz Straßensperrung

eingetragen in: Kanzleiblog | 0

Voraussichtlich ab Juni dieses Jahres wird unsere Straße erneuert. Die Zufahrt von Netphen wird dann erst einmal gesperrt sein. Sie können aber problemlos der Umleitung über die Waldstraße folgen, um im neuen Kreisel am Einkaufszentrum „Kälberhof“ die dritte Ausfahrt zu nehmen. So kommen Sie mit einem nur kleinen Umweg problemlos zu uns. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns (weiterlesen)

Share

„Her mit der Kasse“ – sagen künftig nicht nur Diebe

Unangekündigte Kassennachschau ab 1.1.2018 Mögen Sie unangekündigte Besuche? Ok, kommt darauf an wer vor der Tür steht… Was wäre, wenn… ein Amtsträger der Finanzverwaltung vor der Tür Ihres Unternehmens steht, um die Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Aufzeichnungen und Buchungen von Kasseneinnahmen und Kassenausgaben durchzuführen und zwar JETZT, SOFORT, unangekündigt, (weiterlesen)

Share

Der 10-Punkte-Plan: Unterlagen aufbewahren Akten digital archivieren

Sie wollen mit der Zeit gehen und Ihre Akten digital und papierlos archivieren? Das können Sie gerne tun. Allerdings müssen Sie dabei die “Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Daten­zugriff (GoBD)“,  beachten. Die wichtigsten Aspekte hieraus haben wir nachfolgend für Sie gerafft (weiterlesen)

Share

Datenschutzgrundverordnung: Der richtige Umgang mit personenbezogenen Daten

In praktisch jedem Unternehmen fallen personenbezogene Daten zu Kunden und Mitarbeitern an. Die sind spätestens ab 25.5.2018 nach der EU-weit geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu behandeln. Die DSGVO geht weit über das bisherige Datenschutzrecht hinaus. Bei Verstößen drohen Bußgelder bis 20 Mio. Euro. Das Video erklärt, wie Sie bei der Umsetzung der DSGVO richtig vorgehen. (weiterlesen)

Share

Mandantenzeitschrift April 2018

In dieser Ausgabe Wenn der Postmann nicht mehr klingelt – Eingangsrechnungen Digitalisiert Verdeckte Einlagen in die GmbH Her mit der Kasse – Sagen künftig nicht nur Diebe E-Mail Kommunikation – 7 Tipps, damit Ihre Botschaften ankommen Der 10-Punkte-Plan: Unterlagen aufbewahren – Akten digital archivieren Ist Ihre Software GoBD fähig – Besteht (weiterlesen)

Share

Verfahrensdokumentation: So müssen Sie Ihre Buchführung für das Finanzamt beschreiben

Bei Betriebsprüfungen werden Sie künftig eine Verfahrensdokumentation für Ihre Buchführung vorlegen müssen. Die soll beschreiben, wie Belege von der Eingabe bis zur Speicherung verarbeitet werden. Welche Bestandteile eine Verfahrensdokumentation haben soll und wie Sie die Dokumentation erstellen, erfahren Sie in diesem Video. (weiterlesen)

Share

Mit dem Angebot punkten – so erhöhen Sie Ihre Verkaufschancen

Kundenorientiertes Schreiben Teil 2 Wie viele Angebote schreiben Sie im Jahr? 10, 20, 100? Und wie viele davon werden zu Aufträgen? Wenn nahezu jedes Angebot zum Auftrag führt, Gratulation. In vielen Unternehmen liegt die Erfolgsquote allerdings bei rund 50%. Es lohnt sich also, einmal das Angebot selbst genauer unter die Lupe zu nehmen, wie verkaufsfördernd es geschrieben ist. Sprachlich (weiterlesen)

Share
1 2 3 4 39