Zunächst entsteht der Gewinn ja in der GmbH, die Gesellschafterversammlung muss dann die „Ergebnisverwendung“ beschließen – es sei denn, in Ihrer GmbH-Satzung ist etwas anderes geregelt. Der Gewinn der GmbH wird unabhängig von der Art der Gewinnverwendung zunächst bei der GmbH versteuert. Die Gesellschafter sind verpflichtet, den Jahresabschluss jährlich festzustellen und dabei einen (weiterlesen)

Sie machen mit Ihrer GmbH Gewinn? Glückwunsch! – Darauf sollten Sie bei der Gewinnverwendung achten

Zunächst entsteht der Gewinn ja in der GmbH, die Gesellschafterversammlung muss dann die „Ergebnisverwendung“ beschließen – es sei denn, in Ihrer GmbH-Satzung ist etwas anderes geregelt. Der Gewinn der GmbH wird unabhängig von der Art der Gewinnverwendung zunächst bei der GmbH versteuert. Die Gesellschafter sind verpflichtet, den Jahresabschluss jährlich festzustellen und dabei einen (weiterlesen)

Share

5 Tipps zur Lohnoptimierung für Unternehmer

StB Joachim Welper Viele Unternehmen suchen nach Lösungen, ihre guten Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden und als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben. Eine mögliche Lösung hierfür bietet die sogenannte Nettolohnoptimierung. Nachfolgend wird dieses Angebot anhand von fünf Beispielen erläutert. Tipp Nr. 1: Kostenerstattung für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Haben Sie (weiterlesen)

Share

Was Sie schon immer über Ihre Steuererklärung wissen wollten

Die 7 häufigsten Irrtümer der Einkommensteuer Nicht nur im Steuerrecht halten sich Irrtümer hartnäckig. Dazu tragen nicht zuletzt die „Steuerecken“ in fast jeder Zeitschrift bei, die zwar nicht falsch, aber doch meist nur für bestimmte Beispiele steuerliche Regelungen darstellen. Wir klären auf  – Teil 1 von 7: Irrtum Nr. 1: Der 31. Mai ist die Deadline Richtig ist: Der 31. Mai (weiterlesen)

Share

Weihnachten und die Tücken des Schenkens

Kaum ist der Sommer vorbei, stehen auch schon die Nikoläuse in den Regalen der Supermärkte. Erste Anzeichen dafür, dass Weihnachten immer näher rückt. Zeit also, Ausschau nach schönen Weihnachtsgeschenken zu halten. Damit Ihre Geschenke an Geschäftsfreunde und Mitarbeiter steuerlich absetzbar sind, sollten Sie im Vorfeld Folgendes beachten: Wenn Sie ein Geschenk zu einem persönlichen (weiterlesen)

Share

Mandantenzeitschrift Oktober 2018

In dieser Ausgabe Kassenführung – Stolperfalle Was Sie schon immer über Ihre Steuererklärung wissen wollten – Die 7 häufigsten Irrtümer der Einkommensteuer Weihnachten und die Tücken des schenkens 5 Tipps zur Lohnoptimierung für Unternehmer Sichere E-Mail-Kommunikation – Nicht nur wegen der EU-DSGVO Sie machen mit Ihrer GmbH Gewinn? Glückwunsch! – Darauf sollten (weiterlesen)

Share

Kassenführung – Stolperfalle: Kreditkarten- und EC-Umsätze sind keine Bareinnahmen

Ab 01.01.2018 ist eine sogenannte Kassen-Nachschau möglich. Damit wird eine einfache Variante einer unangekündigten Prüfung durch das zuständige Finanzamt zur Prüfung der Betriebseinnahmen ermöglicht. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen eine Registrierkasse oder eine offene Ladenkasse führen, müssen Sie sich darauf einstellen, dass Sie den unangekündigten Besuch eines Prüfers erhalten. (weiterlesen)

Share

Neue Unterstützung für das Kanzleiteam

eingetragen in: Kanzleiblog | 0

Unsere Kanzlei freut sich über die neue Steuerfachangestellte Chantal Preuß und die Steuerfachwirtin Jacqueline Goebel. Ihre ersten Eindrücke über die Kanzlei beschreiben sie in eigenen Worten: „Ich bin sehr froh, dass ich zur Steuermanufaktur gewechselt bin. Durch die abwechslungsreichen Aufgaben und das super nette Team, die einem bei jedem Problem weiterhelfen, macht arbeiten endlich (weiterlesen)

Share

Baukindergeld: Wann, wofür und wie Sie es bekommen

Über einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren für jedes Kind ein jährlicher Zuschuss von 1.200 Euro, der nicht zurückgezahlt werden muss – das neue Baukindergeld ist ein verlockendes Angebot für Familien, die eine Wohnung oder ein Haus kaufen oder bauen wollen. Aber das Baukindergeld bekommen längst nicht alle Familien (in voller Höhe). Denn es gibt verschiedene Einschränkungen. So ist (weiterlesen)

Share

Ich geh dann mal die Mails checken…

Die tägliche E-Mail-Flut bringt viele – nicht nur bei sommerlichen Temperaturen – ins Schwitzen. Mit den folgenden vier Regeln machen Sie es sich leichter: E-Mails zu festen Zeiten checken Schalten Sie Ihren Mail-Eingang auf „Stand-By Modus“ und die automatische Benachrichtigungsfunktion aus. Sie müssen nicht ständig verfügbar sein und Mails innerhalb von Minuten (weiterlesen)

Share

Suchen Sie noch – oder arbeiten Sie schon zusammen?

1. Ihr Image als Arbeitgeber Die Attraktivität als Arbeitgeber erleichtert die Suche nach neuen Mitarbeitern enorm. Aber woran können Sie erkennen, ob Sie als Arbeitgeber attraktiv sind? Und noch wichtiger: Woran kann der potentielle Bewerber erkennen, dass Sie ein attraktiver Arbeitgeber sind? Die erste Frage lassen Sie sich einfach von Ihren Mitarbeitern beantworten: Bitten Sie darum, (weiterlesen)

Share

Damit Sie als Unternehmer entspannt den Urlaub geniessen können

Freuen Sie sich schon auf die anstehenden Urlaubstage? Auf eine entspannte Zeit abseits von der Alltagshektik? Damit die Erholung tatsächlich gelingt, sollten Sie im Vorfeld die Weichen stellen. Wenn Sie den Fehler vermeiden zu spät mit den Urlaubsvorbereitungen zu beginnen, ersparen Sie sich  unnötigen Stress. Ihre Weitsicht ist gefragt: Verzichten Sie darauf, Ihren Terminkalender in den (weiterlesen)

Share

Mandantenzeitschrift Juli 2018

In dieser Ausgabe „Ich geh dann mal die Mails checken…“ Was ist für den Unternehmer wichtig zu regeln, wenn er in den Urlaub fährt Oberwichtig in der GmbH – Die Gesellschaftsversammlung Suchst du noch – Oder arbeitet ihr schon zusammen? Mitarbeiter gewinnen – Aktuelle Trends Ups – So reagieren Sie richtig im Falle einer „Datenpanne“ Die (weiterlesen)

Share

Einladung: Informationsveranstaltung zum Thema „Früher war alles besser! Umgang mit der Jugend von heute“

eingetragen in: Kanzleiblog, Veranstaltungen | 0

Seien Sie unser Gast beim nächsten Informations- und Vortragsabend am: Donnerstag, den 7. Juni 2018 ab 18:30 – 21:00 Uhr in der Pfeffermühle in Siegen (Frankfurter Straße 261) An diesem Abend wird Daniela Giesler den Vortrag halten zum Thema: „Früher war alles besser! Umgang mit der Jugend von heute“ In diesem Vortrag wird das Thema „Generation Y und Z: Jugendliche (weiterlesen)

Share

Neue Unterstützung für das Kanzleiteam

eingetragen in: Kanzleiblog | 0

Unsere Kanzlei freut sich über die neue Steuerfachangestellte/ Bilanzbuchhalterin Sabine Schneider. Bei uns ist sie zuständig für Finanz- und Lohnbuchhaltungen. Ihre ersten Eindrücke über die Kanzlei beschreibt sie in eigenen Worten: „Durch eine befreundete Kollegin habe ich die Steuermanufaktur als Arbeitgeber empfohlen bekommen. Und es ist nicht nur so gut, wie ich es erzählt (weiterlesen)

Share

Wir sind für sie da, trotz Straßensperrung

eingetragen in: Kanzleiblog | 0

Voraussichtlich ab Juni dieses Jahres wird unsere Straße erneuert. Die Zufahrt von Netphen wird dann erst einmal gesperrt sein. Sie können aber problemlos der Umleitung über die Waldstraße folgen, um im neuen Kreisel am Einkaufszentrum „Kälberhof“ die dritte Ausfahrt zu nehmen. So kommen Sie mit einem nur kleinen Umweg problemlos zu uns. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns (weiterlesen)

Share
1 2 3 4 39