„Wer keine Angst bekommt, ist selber Schuld“! – Vortrag am 29.11.2011

eingetragen in: Kanzleiblog, Veranstaltungen
Wir möchten hiermit  auf einen  interessanten Vortrag  hinweisen:
Chancen und Risiken: Geld anlegen – so investieren Sie richtig!
Die Presse ist voll mit Schlagzeilen unter dem Motto:  Wer keine Angst bekommt, ist selber Schuld!
Fragen sind all gegenwärtig:  Was ist mein Geld morgen noch wert? Inflation, Deflation oder Staatsbankrott? Welche Anlageform ist die richtige? Soll ich Gold kaufen oder Immobilien? Während die Medien nur eine Horrormeldung nach der anderen platzieren sollen im Vortrag Ihnen Antworten auf Ihre Fragen liefern. „An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil!“ (André Kostolany) Die Investmentspezialistin Frau Cornelia Fentzahn wird Ihnen erläutern, wie Sie einfach verständlich und nachvollziehbar Gewinne erzielen können, die zu Ihnen passen. Freuen Sie sich auf viele hilfreiche Informationen, auf nette Gespräche in angenehmer Atmosphäre und einen anschließendem Imbiss. Im Anschluss können Sie diese Informationen nutzen, um zu prüfen, wo Sie stehen und was Ihnen zusteht.
Veranstaltungsdatum:
29.11.2011 um 19.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Gästehaus Wilgersdorf, Beschreibung und Kontaktdaten bzw. Anfahrt unter: http://www.gaestehaus-wilgersdorf.de
Veranstalter:
Fachberater für Finanzdienstleistungen Stefan Dürschke;  Frankfurter Str. 33, 57250 Netphen,
Telefon: 02737-3024, Telefax: 02737-3024, Handy:  0175-5417458, Email: stefan@duerschke.de, Homepage: www.duerschke.de
Herr Dürschke freut sich auf Ihre Anmeldung – per Mail oder aber auch telefonisch. Gerne leiten wir Ihren Anmeldung auch an Ihn weiter!
An diesem spannenden Abend steht unsere Kanzlei natürlich für Fragen aus dem Bereich des Steuerrechts gerne zur Verfügung.
Share