Neues Erklärvideo: Investitionsabzugsbetrag – Ausgaben absetzen, bevor Sie sie getätigt haben

eingetragen in: Kanzleiblog

Wenn Sie in den nächsten Jahren Ausgaben für Ihren Betrieb planen, sollten Sie mit uns besprechen, ob sich ein Investitionsabzugsbetrag für Sie lohnt. Mit Investitionsabzugsbeträgen können Sie Gewinne in spätere Jahre verschieben und jetzt schon Steuern sparen. So schonen Sie Ihre Liquidität. Das kann gerade in der aktuellen Situation besonders wichtig sein. Zudem wurden die Konditionen für Investitionsabzugsbeträge kürzlich verbessert. Bei der anstehenden Steuererklärung für 2020 können Sie sich das bereits zu Nutze machen.

Neu ist unter anderem, dass Sie bis zu 50 % – statt bisher 40 % – der geplanten Investition schon 3 Jahre vor der Anschaffung als Ausgaben geltend machen und somit Ihre Steuerlast senken. Allerdings sind Investitionsabzugsbeträge mit einigen Auflagen verbunden. Die Konditionen für Investitionsabzugsbeträge und welche Voraussetzungen es für die Beantragung zu beachten gilt, erfahren Sie in unseren neuen Video „Investitionsabzugsbetrag: Ausgaben absetzen, bevor Sie sie getätigt haben“. Schauen Sie es sich gleich auf unserer Webseite unter https://www.steuermanufaktur.com/services/steuer-erklaervideos/ an.