Mandantenzeitschrift April 2019 – Jubiläumsausgabe

eingetragen in: Kanzleiblog, Mandantenzeitschrift

In dieser Ausgabe Zehn Jahre Lotse – Die Jubiläumsausgabe EU will Dauer von Privatinsolvenzen verkürzen Ab 1. März droht Geschäftsverbot für Online-Händler Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften Hilfe, die Betriebsprüfung kommt! Welche Aus- und Fortbildungskosten sind absetzbar? Was macht eigentlich ein… Mitarbeiter Rechnungswesen Finanzbuchhaltung Wir suchen: (weiterlesen)

Mandantenzeitschrift Januar 2019

eingetragen in: Kanzleiblog, Mandantenzeitschrift

In dieser Ausgabe Jahressteuergesetz 2018 – Förderung der Elektromobilität Gesetzlicher Mindestlohn steigt 2019 Betriebsrentenstärkungsgesetz Alle Jahre wieder – Die Inventur Platz für Neues: Welche Unterlangen dürfen 2019 in den Reißwolf? Drum prüfe wer sich ewig bindet … – Was in einem Ehevertrag geregelt werden sollte Gutes tun durch Sponsoring Reden ist (weiterlesen)

Frohes neues Jahr wünscht die Steuermanufaktur

eingetragen in: Kanzleiblog

Zum Jahresanfang wünscht Ihnen das Team der Steuermanufaktur einen guten Start und ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2019! Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. Henry Ford (1863-1947); US-amerikanischer Automobilbauer Wir hoffen, Sie konnten zufrieden mit 2018 abschließen und sehen den Herausforderungen und angenehmen Momenten, (weiterlesen)

Kassenkauf: 4 Fragen, die Sie vor dem Kassenkauf klären sollten

Elektronische Kassen müssen spätestens seit 2017 jeden Vorgang einzeln aufzeichnen können. 2020 kommen durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen weitere technische Anforderungen dazu. Wer jetzt eine Kasse kauft, sollte klären, ob sie zukunftsfähig ist. Dieses Video zeigt, welche Fragen Sie vor einem Kassenkauf klären sollten. (weiterlesen)

Sichere E-Mail-Kommunikation – nicht nur wegen der EU-DSGVO

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

  Gastbeitrag Man mag die aktuelle Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verteufeln oder lieben. Alleine der Name schreckt ab. Fakt ist, sie ist am 25.05.2016 in Kraft getreten und gilt nun nach einer zweijährigen Übergangsfrist seit dem 25.05.2018 für alle Unternehmen unmittelbar und zwingend. Nahezu alle Unternehmen nutzen die E-Mail als Medium für die (weiterlesen)

Sie machen mit Ihrer GmbH Gewinn? Glückwunsch! – Darauf sollten Sie bei der Gewinnverwendung achten

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

Zunächst entsteht der Gewinn ja in der GmbH, die Gesellschafterversammlung muss dann die „Ergebnisverwendung“ beschließen – es sei denn, in Ihrer GmbH-Satzung ist etwas anderes geregelt. Der Gewinn der GmbH wird unabhängig von der Art der Gewinnverwendung zunächst bei der GmbH versteuert. Die Gesellschafter sind verpflichtet, den Jahresabschluss jährlich festzustellen und dabei einen (weiterlesen)

5 Tipps zur Lohnoptimierung für Unternehmer

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

StB Joachim Welper Viele Unternehmen suchen nach Lösungen, ihre guten Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden und als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben. Eine mögliche Lösung hierfür bietet die sogenannte Nettolohnoptimierung. Nachfolgend wird dieses Angebot anhand von fünf Beispielen erläutert. Tipp Nr. 1: Kostenerstattung für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Haben Sie (weiterlesen)

Was Sie schon immer über Ihre Steuererklärung wissen wollten

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

Die 7 häufigsten Irrtümer der Einkommensteuer Nicht nur im Steuerrecht halten sich Irrtümer hartnäckig. Dazu tragen nicht zuletzt die „Steuerecken“ in fast jeder Zeitschrift bei, die zwar nicht falsch, aber doch meist nur für bestimmte Beispiele steuerliche Regelungen darstellen. Wir klären auf  – Teil 1 von 7: Irrtum Nr. 1: Der 31. Mai ist die Deadline Richtig ist: Der 31. Mai (weiterlesen)

Weihnachten und die Tücken des Schenkens

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

Kaum ist der Sommer vorbei, stehen auch schon die Nikoläuse in den Regalen der Supermärkte. Erste Anzeichen dafür, dass Weihnachten immer näher rückt. Zeit also, Ausschau nach schönen Weihnachtsgeschenken zu halten. Damit Ihre Geschenke an Geschäftsfreunde und Mitarbeiter steuerlich absetzbar sind, sollten Sie im Vorfeld Folgendes beachten: Wenn Sie ein Geschenk zu einem persönlichen (weiterlesen)

Mandantenzeitschrift Oktober 2018

eingetragen in: Kanzleiblog, Mandantenzeitschrift

In dieser Ausgabe Kassenführung – Stolperfalle Was Sie schon immer über Ihre Steuererklärung wissen wollten – Die 7 häufigsten Irrtümer der Einkommensteuer Weihnachten und die Tücken des schenkens 5 Tipps zur Lohnoptimierung für Unternehmer Sichere E-Mail-Kommunikation – Nicht nur wegen der EU-DSGVO Sie machen mit Ihrer GmbH Gewinn? Glückwunsch! – Darauf sollten (weiterlesen)

Kassenführung – Stolperfalle: Kreditkarten- und EC-Umsätze sind keine Bareinnahmen

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

Ab 01.01.2018 ist eine sogenannte Kassen-Nachschau möglich. Damit wird eine einfache Variante einer unangekündigten Prüfung durch das zuständige Finanzamt zur Prüfung der Betriebseinnahmen ermöglicht. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen eine Registrierkasse oder eine offene Ladenkasse führen, müssen Sie sich darauf einstellen, dass Sie den unangekündigten Besuch eines Prüfers erhalten. (weiterlesen)

1 2 3 4 5 6 42