Fitness fürs Büro – entspannter arbeiten mit einfachen Übungen

eingetragen in: Blogpunkt Unternehmer

Fitness fürs Büro – entspannter arbeiten mit einfachen Übungen

Die Arbeit in einem Büro kann oft sehr anstrengend sein. Diese Übung kann die eigene Fitness verbessern und helfen, diverse Verspannungen zu vermeiden.

Übung für den Nacken

Diese Übung muss in einer aufrechten Position absolviert werden.

1. Fassen Sie Ihre Hände vor dem Körper und heben Sie die Arme gestreckt auf Schulterhöhe. Lassen Sie die Schultern tief hängen ziehen Sie die Schulterblätter auseinander. So spüren Sie die Dehnung im Nacken- und Schulterblätterbereich.

2. Lassen Sie Ihren Kopf langsam nach vorne sinken bis Sie die Dehnung fühlen. Rollen Sie ihn nun ganz langsam von einer Seite auf die andere.

3. Legen Sie die rechte Hand über den Kopf an das linke Ohr. Beugen Sie nun den Kopf sanft in die Richtung der rechten Schulter hinab. Senken Sie dabei die linke Schulter und ziehen Sie die linke Hand zum Boden. Wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Seite.

Einen entspannten Arbeitstag wünschen Ihnen die delfi-net Steuerberater





Keine weiteren Kommentare möglich.

Quelle: http://www.steuerausblick.de/wordpress/?p=1429

Share